Towards net zero – Strategien für eine emissionsfreie Welt

Wie die weltweit größten Unternehmen über Klimarisiken und den Weg zur Emissionsfreiheit berichten

towards-net-zero-450x660

Nicht nur die Auswirkungen der Klimakrise bedrohen Unternehmen. Auch die Maßnahmen, mit denen Unternehmen ihren CO2-Ausstoß reduzieren, sind mit wirtschaftlichen Risiken verbunden. Daher ist es entscheidend, dass sie diese klimabedingten Risiken in ihrer Unternehmensberichterstattung offenlegen und ihre Strategien erläutern, mit denen sie Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit in einer emissionsfreien Welt sicherstellen wollen.

Die Art dieser Berichterstattung ist sehr heterogen. Die Qualität variiert insbesondere zwischen Unternehmen verschiedener Regionen und Branchen. Darum haben wir für diese Studie zwölf Qualitätskriterien für eine gute Berichterstattung über Klimarisiken und Emissionsfreiheit entwickelt. So konnten wir die Berichterstattung der weltweit 250 größten Unternehmen (G250) vergleichen und ihren Reifegrad beurteilen.

Diese Analyse dient dazu, das Bewusstsein für die eigene Berichterstattung zu schärfen. Zudem kann sie Investoren, Kapitalgebern, Versicherern, Asset Managern und Ratingagenturen helfen, den aktuellen Reifegrad der Berichterstattung und das Verbesserungspotenzial einzuschätzen.