Fintech Report: Steigende Mittelzuflüsse für Disruptoren

Fintechs sind dabei der Finanzwirtschaft ein neues Gesicht zu geben – und ihre steile Karriere steht erst am Anfang. So sehen es auf jeden Fall die globalen Risikokapital-Investoren.

Cover Pulse of Fintech Report 3/2017

Allein im dritten Quartal 2017 pumpten die globalen Risikokapital-Investoren weltweit über 8,2 Milliarden US-Dollar in Fintech-Unternehmen. Dies zeigt der aktuelle KPMG "Pulse of Fintech"-Report.

Die USA bleiben weiterhin mit großem Abstand das führende Ziel der Investitionen in Fintechs. Doch auch in Europa waren die Zuflüsse mit 1,66 Milliarden US-Dollar beträchtlich. Im dritten Quartal 2017 hatte Deutschland daran einen maßgeblichen Anteil. Der Verkauf von ConCardis trieb die Summe der getätigten Investitionen auf über 806 Millionen Dollar.