@gov 03/2017: OPEN FOR DISRUPTION

Die aktuelle Ausgabe des digitalen KPMG-Magazins für den globalen öffentlichen Sektor untersucht, wie die öffentliche Hand disruptive Technologien als Chance zur Transformation nutzt.

Cover image_A4.jpg

Welche Rolle spielt der Chief Information Officer (CIO), wenn öffentliche Einrichtungen ihre Organisation auf die Dienstleistungen und Anforderungen in einer digitalen Welt ausrichten? Soviel steht fest: Auf die CIOs des globalen öffentlichen Sektors wartet jede Menge Arbeit. Während der Schwerpunkt weiterhin auf der Bereitstellung einer stabilen und sicheren IT-Umgebung liegt, steigt der Druck, die Betriebs- und Wartungskosten im Public Sector mittels IT-Transformation zu senken.

Im „Spotlight“ dieser Ausgabe steht unter anderem die Frage, wie Institutionen und Organisationen des öffentlichen Sektors Gesundheits- und Sozialleistungen künftig effizienter und effektiver erbringen können. Wer soll in Zukunft die verschiedenen Dienstleistungen der Daseinsvorsorge koordinieren – private oder öffentliche Organisationen? Welche Kenntnisse und Fähigkeiten muss die Verwaltung entwickeln, um ihrer neuen Rolle gerecht zu werden?

Interessiert Sie die digitale Zukunft des globalen öffentlichen Sektors? Dann laden Sie sich die aktuelle Ausgabe von „@gov“ herunter.