Automobilindustrie

Stark getroffen, aber stabil: Lesen Sie im Report, was die Covid-19-Pandemie für die Automobilbranche bedeutet, wie die Industrie ihre Zukunftsfähigkeit einschätzt – und welche Schwerpunkte sie bei den Investitionen setzt.

Automobilindustrie_Cover_236x333px

Branchenanalyse als PDF

Lesen Sie im Report, welche Themen die Branche aktuell bewegen und welche Handlungsfelder wir für die Zukunft als besonders relevant einstufen.
Jetzt herunterladen

Solide Basis in Zeiten großer Herausforderungen

Der Gesamtindikator des Future Readiness Index 2020 für die Automobilindustrie ist – trotz der Covid-19-Pandemie – gegenüber dem Vorjahr stabil geblieben. Im Hinblick auf die immensen Veränderungen, denen sich die Branche gegenübersieht, ist dieses Ergebnis ermutigend. Vor allem der Anstieg bei den Dimensionen Reifegrad und Trend-Sensitivität zeigt, dass die Unternehmen der Automobilbranche konsequent an ihrer Resilienz und Zukunftsfähigkeit arbeiten.

Angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise, die die Automobilindustrie massiv betreffen, ist der schwächere Optimismus verständlich. Auch der im Branchenvergleich mittelmäßige Wert bei den Investitionen ist nahezu unverändert – dies lässt auf eine gewisse Zurückhaltung bzw. eine abwartende Haltung aufgrund der aktuellen Situation schließen.

Future Readiness Index 2020

Key Facts

003_Key Facts_Automobilindustrie

Ansprechpartner

Huber-Strasser_Angelika_3x4_K
Angelika Huber-Straßer
Bereichsvorstand Corporates
Head of Industrial Manufacturing & Automotive
Telefon: +49 89 9282 1142
201008-teaser-design-quick-assessment

Future Readiness Self Experience

Unsere Ergebnisse basieren auf einer Umfrage unter mehr als 600 Top-Entscheidern. Wie beantworten Sie die Fragen? Wo steht Ihr eigenes Unternehmen? Vergleichen Sie sich jetzt mit einem Selbsttest mit Ihrer Branche.