Consumer Barometer 1/2018 – Thema: Digitale Sicherheit

Im Internet persönliche Daten anzugeben – für sechs von zehn Konsumenten ist dies Teil der modernen Kommunikation. Andererseits wird der Datenschutz im Netz als enorm wichtig angesehen. Dies zeigen die Ergebnisse des neuen KPMG-Consumer Barometers.

Consumer_Barometer_01_2018_450x660px.jpg

Die wichtigsten Zahlen im Überblick:

  • 59 Prozent der Befragten sehen es als Teil der modernen Kommunikation, persönliche Daten preiszugeben.
  • Für 84 Prozent der Befragten ist der Schutz ihrer persönlichen Daten im Internet äußerst wichtig.
  • 76 Prozent der Befragten ergreifen Maßnahmen, um sich vor Hackerangriffen zu schützen.
Das Consumer Barometer von KPMG beleuchtet regelmäßig Entwicklungen, Trends und Treiber im Handel und Konsumgütermarkt. Auf Basis gemeinsamer Konsumentenbefragungen von KPMG und dem Kölner Institut für Handelsforschung werden Trends im Handel und Konsumentenverhalten analysiert. Die repräsentative Kurzstudie stützt sich dabei auf die Onlinebefragung von 500 Konsumenten.