„Robo Advisory - Es berät Sie: Herr Roboter“

Die „Ten2Digital Survey - Robo Advisory“ bietet eine aktuelle Markteinschätzung zu Akzeptanz und Chancen von Online-Investmentplattformen.

Robo Advisory Paper Part 1 450x660.jpg

Robo Advisory hat das Potenzial, sich in der Investmentbranche zu etablieren. Das zeigt eine Umfrage von KPMG USA, in der 80 Prozent der befragten Anleger Bereitschaft signalisierten, ihr Kapital von einem Robo Advisor investieren und verwalten zu lassen.

Wie sieht die Situation hierzulande aus? KPMG Deutschland hat über dreißig ausgewählte Wealth Manager, Asset Manager und Insurance Asset Manager zum Thema „Robo Advisory“ befragt. Die Umfrageergebnisse bestätigen, dass Digitalisierung und Robo Advisory für alle befragten Investment Manager relevante Themen sind, jedoch nutzt aktuell nur jeder sechste Marktakteur einen Robo Advisor im Rahmen seines Anlageprozesses. Dabei stellt Robo Advisory in erster Linie eine ergänzende Komponente dar, mit deren Unterstützung sowohl für Investment Manager als auch für Kunden bessere Resultate erzielt werden können.

Für die Umfrage, die im Rahmen der zehnteiligen Serie „Ten2Digital“ veröffentlicht wird, hat KPMG Thesen zur Markteinschätzung bezüglich Robo Advisory definiert. Die Ergebnisse der Befragung wurden diesen Thesen gegenübergestellt. Das daraus ermittelte Market Sounding präsentieren wir Ihnen im ersten Teil von „Ten2Digital Survey - Robo Advisory, Teil I“.

Im zweiten Teil, den wir Ihnen in Kürze anbieten werden, stellen wir Benchmarks für die gesamte Industrie sowie für die drei Peer Groups der befragten Wealth Manager, Asset Manager und Insurance Asset Manager auf, mit denen Sie Ihr Unternehmen vergleichen können.

Starten Sie mit Teil 1 unserer Ergebnisse und laden Sie sich die „Ten2Digital Survey – Robo Advisory“ herunter.