Neue Herausforderungen für Unternehmen durch den Einsatz externer Mitarbeiter

Ein KPMG Whitepaper stellt die aktuellen Herausforderungen beim Einsatz externer Mitarbeiter vor dem Hintergrund der AÜG-Novelle dar und zeigt Lösungswege auf.

wp_personal_cover_450x660px_160518.jpg

Der Einsatz von Fremdpersonal ist eine wertvolle Maßnahme für Unternehmen, wenn es gilt, flexibel auf Nachfragespitzen und unvorhergesehene Personalengpässe zu reagieren oder Spezialwissen von externen Experten einzukaufen.

Mit der Novelle des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) haben sich die organisationsstrategischen, operativen und monetären Risiken der Unternehmen beim Fremdpersonaleinsatz erhöht. Ebenso sind strafrechtliche Aspekte und mögliche Reputationsverluste zu beachten.

Informieren Sie sich in unserem Whitepaper „Risiko Personalflexibilität“ zu den Herausforderungen und Risiken der AÜG-Novellierung. So können Sie diese reduzieren und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit geben, weiterhin von den Vorteilen des flexiblen Einsatzes vom Fremdpersonal zu profitieren.