IT-Sicherheit ist mehr als Technik

Studie zu Herausforderungen im Zusammenhang mit Informationssicherheit und Risk Management

Lünendonk Trend-Studie 2016

Mittelständische und große Unternehmen haben die Bedeutung von IT-Sicherheit und Risk Management längst erkannt. Allerdings berücksichtigen nur 37 Prozent die Themen frühzeitig und umfassend in ihren Projekten.

Der Report zeigt, dass fast alle Unternehmen (92 Prozent) die Themen IT-Sicherheit und die Risikobewertung überwiegend aus technischer Perspektive steuern. Die Lünendonk-Trendstudie, die in Zusammenarbeit mit KPMG entstanden ist,

  • identifiziert Handlungsfelder in der Zusammnenarbeit von IT und Fachabteilungen,
  • beschreibt Trends und
  • macht den Realitäts-Check, indem überprüft wird, wie IT-Sicherheit und Risk Management im Projektalltag eingebunden werden.

Kernstück der Studie ist eine Befragung von rund 250 Business- und IT-Entscheidern aus Unternehmen des gehobenen Mittelstands und großen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.