logo-plain-kpmg-2.png

Cyber-Risiken: Gefahr und Wachstumsmarkt für Versicherungen

Die aktuelle KPMG-Studie „Digitalisierung und Cyber“ zeigt, dass die Versicherer vor großen Herausforderungen stehen, sich ihnen aber auch zahlreiche Chancen eröffnen. In Teil B unserer Studie wird dargestellt, dass Versicherer aktiv gegen Cyber-Angriffe vorbeugen müssen. Aber auch, dass Cyber eine Versicherungssparte mit enormen Wachstumspotenzial ist.

digicyb-b-cyber-450x660px.jpg

Wenn man über die Potenziale der Digitalisierung für Versicherungen spricht, muss auch die Kehrseite der Medaille betrachtet werden: die Zunahme von Cyber-Risiken. Ein Gefahrenpotenzial, mit dem sich Versicherer nicht nur zum Schutz des eigenen Unternehmens auseinander setzen sollten. Denn Cyber-Risiken stellen für Versicherungen auch ein erhebliches Wachstumsfeld dar. Unternehmen und private Haushalte, die sich mittels Risikotransfer vor Cyber-Angriffen schützen oder ganz allgemein ihr Handeln im Word Wide Web absichern wollen, sind für die Branche eine bisher praktisch nicht erschlossene Kundengruppe.
Weiterempfehlen