Das Controlling als Treiber der Transformation

Hohe Flexibilität und nachhaltige Ergebnisse vereinen

traction_458x672.jpg

Um sich im Wettbewerb behaupten zu können, müssen sich Unternehmen einem fortwährenden Transformationsprozess unterziehen. Das Controlling wird dabei häufig als zusätzliche Bürde empfunden und die Abweichungsanalyse als vergangenheitsorientierte Pflichtübung wahrgenommen. Gleichzeitig versinnbildlicht sie aber den Kern der Controller-Tätigkeit, der durch diese Einschätzung jeglicher Mehrwert abgesprochen wird.

Das Whitepaper untersucht, mit welchen Ansätzen und Hilfsmitteln Sie der steigenden Komplexität erfolgreich begegnen können. Zudem wird erörtert, wie der Bereich Controlling sich hierbei als Business-Partner positioniert, der beim täglichen Manövrieren hilft und das langfristige Ziel im Auge behält.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.